Einweihung des Info – Pavillons am Burrenhof am 26. Juli 2016.

Der weithin sichtbare Pavillon informiert über das Projekt Heidengrabenerlebnisfeld, wie auch auch den aktuellen Stand der Ausgrabungen.

Die feierliche Einweihung erfolgte am 26. Juli 2016 mit den drei Bürgermeistern Sigmund Ganser, Roman Weiß und Harald Steidl, wie auch den Landtagsabgeordneten Andreas Kenner (SPA) und Wilhelm Röhm (CDU).
Markus Ege und Stefan Hartmaier vom Büro für Gestaltung stellten bei dieser Gelegenheit den Planungsbeginn des Keltenerlebnispfades vor, Jörg Bofinger vom Landesdenkmalamt erläuterte den Stand der Grabungen
am „archäologischen Hotspot“ beim Burrenhof.